Wie funktioniert eine Hochdruckpumpe?

Mit einer Hochdruckpumpe bringt man Wasser oder andere Flüssigkeiten von einem niedrigen Druckniveau auf einen hohen Druck. Es gibt Druckpumpen in vielen Varianten (Hobby- bis Prozesspumpen) mit Unterschieden im Betriebsdruck und in der Fördermenge.

Funktionsweise
Eine Hochdruckpumpe besteht aus zwei Hauptteilen, dem Antriebsbereich und einem Bereich, der Wasser führt. Hier werden je nach Pumpengröße 3 - 5 Kolben mechanisch angetrieben.
Wenn sie Wasser ansaugt, öffnet sich ein Einlassventil, sodass sich der Bereich vor dem Kolben mit Flüssigkeit füllen kann. Ist genug Wasser im Behälter, drückt der Kolben es durch ein Auslassventil auf die Druckseite der Pumpe. Jeder Kolbenhub fördert immer dieselbe Wassermenge.

Die Fördermenge an Flüssigkeit erhöht sich durch eine erhöhte Drehzahl. Je größer die Anzahl der Zyklen ist, desto mehr kann befördert werden. Die Kolbenpumpe ist in der Lage, den Wasserdruck endlos zu erhöhen. Es ist aber abhängig von der Konstruktion und den Werkstoffen, wie groß der Betriebsdruck sein darf.

Betriebsdauer einer Druckpumpe
Man spricht hier von einem Betriebszyklus. Damit ist die gesamte Laufzeitdauer der Pumpe ohne Unterbrechung gemeint. Soll eine Vorrichtung für Aufgaben eingesetzt werden, die permanent erfüllt werden müssen, sollte man eine Hochdruckpumpe verwenden, die für so einen Dauereinsatz entwickelt worden ist.

Nutzungszeitraum von Pumpen mit hohem Druck
Damit ist die Zeit gemeint, in der man die Pumpe nutzen kann. Erfahrungsgemäß lässt sich die Nutzungsdauer einer Pumpe unter Beachtung bestimmter Anwendungen um einiges verlängern. Die wichtigste Regel ist die Unterschreitung der vom Hersteller angegebenen maximalen Drehzahl. Sie sollte um etwa 50 % niedriger sein.

Verwendung einer Hochdruckkolbenpumpe
Zuerst gibt es die halbprofessionelle Nutzung der Pumpen. Sie haben eine hohe Antriebsdrehzahl. Ihre Nutzungsdauer liegt bei ungefähr 1500 Stunden Laufleistung. Die Antriebsleistung geht bis 7,5 kW. Hier können einmal axiale oder radiale Druckpumpen Verwendung finden. Bei der professionellen Anwendung benötigt man Pumpen mit 1500 Umdrehungen / Minute. Sie sollten es auf circa 3000 Betriebsstunden schaffen.

Die vorletzte Stufe ist der professionelle und klein industrielle Einsatz. Hier ist die Kurbelwellendrehzahl ungefähr 1000 Umdrehungen / Minute. Die Betriebsdauer liegt durchschnittlich bei 10.000 - 15.000 Laufstunden. Ihre Antriebsleistung geht bis 40 kW.
Bei einem industriellen Einsatz werden Hochdruckpumpen mit niedriger Kurbelwellendrehzahl benötigt. Sie sind extra für einen Dauerbetrieb und den Gebrauch in der Großindustrie konzipiert. Ihre Lebensdauer liegt etwa bei 10.000 Betriebsstunden.

Notwendiges Zubehör für die Druckseite der Kolbenpumpe
Diese Zubehörteile sollten mindestens auf der Druckseite einer Hochdruckkolbenpumpe vorhanden sein. Wichtig ist ein Sicherheitsventil. Es muss versiegelt werden und auf einen Betriebsdruck +15 % eingestellt sein. Ferner ein Druckregelsystem und ein Manometer. Es sollte mit Glyzerin gefüllt sein. Der minimale Messbereich hat den 1,3-fachen Betriebsdruck. Ein Akkumulator kann, muss aber nicht dabei sein.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie bei Hapro Technik Ges.m.b.H.

über mich

Wohnen im eigenen Haus

Hallo! Hier berichte ich über das Bauen und die Bauherren. Für mich wurde dieses Thema interessant als ich, zusammen mit meiner Frau, noch zur Miete wohnte. Wir planten unsere Zukunft in Bezug auf das Wohnen. Die Frage war, kaufen wir ein Haus oder bauen wir eines? Schließlich entschieden wir uns dazu zu bauen. Das Schöne ist, bei dem Hausbau konnte jeder von uns beiden seine Wünsche und Vorstellungen mit einfließen lassen. Da ein Bauvorhaben viel Geld kostet. kann sich der Bauherr darüber Gedanken machen, was er in Eigenleistung erbringen kann. Jede Arbeit, die der Bauherr selber durchführt, macht das Bauprojekt billiger.

Suche

letzte Posts

22 April 2021
Mit einer Hochdruckpumpe bringt man Wasser oder andere Flüssigkeiten von einem niedrigen Druckniveau auf einen hohen Druck. Es gibt Druckpumpen in vie

19 Marz 2021
Nicht nur für Investoren und Immobilienunternehmen sind Eigentumswohnungen eine beliebte Form der Geldanlage. So investieren auch zunehmend Privatleut

15 Januar 2021
Das Verputzen von Oberflächen kann aus verschiedenen Gründen nützlich sein. Die Ergebnisse sind dabei in der Regel sehr vom Anwendungsort abhängig. So